Monatliches Archiv: September 2011

Gleichberechtigter Umgang mit sich selbst beginnt im Kopf, nicht im Herzen

Gleichberechtigung beginnt in den Köpfen – „Denken ohne Geländer“. Gleichberechtigung zu realisieren bedeutet, über vorhandene Grenzen und Ordnungsvorstellungen nachzudenken, sie zu hinterfragen, zu öffnen oder überwinden zu müssen. Eine Metapher für diese „Entgrenzung“ bietet Hannah Arendts Bild „Denken ohne Geländer“,…
Mehr Lesen