Millionen Tote durch Zivilisationskrankheiten

Nach Einschätzung von Fachleuten der Weltgesundheitsorganisation (WHO) sterben jedes Jahr Millionen Menschen unnötigerweise an Zivilisationskrankheiten. Im Jahr 2012 seien 38 Millionen Menschen etwa an Herzinfarkt oder Diabetes gestorben. Fast die Hälfte von ihnen – etwa 16 Millionen – starben noch vor dem 70. Lebensjahr! Eine neue Form der „Epidemie“ steht uns bevor. Mittlerweile sterben mehr Menschen an Zivilisationskrankheiten, wie Übergewicht, Adipositas, Arteriosklerose, Bluthochdruck, Diabetes etc. als an Infektionskrankheiten.

Lebensstil mit dem bio-psycho-sozialen Ernährungskonzept ändern: http://simplepower.de/lebensthemen/regus-lipo/

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.