Autisten bei SAP

Sie sind oft überdurchschnittlich intelligent, können sich gut konzentrieren und fehlerlos lange Zahlenkolonnen prüfen, sind mit Small-Talk aber oft überfordert. Kein Wunder, dass die IT-Branche mit autistischen Fachkräften liebäugelt. Beim Software-Riesen SAP arbeiten bereits 70 Autisten, Hunderte sollen hinzukommen. Inklusions-Chefin Anka Wittenberg erklärt, wie sie ausgewählt werden.

Lesen Sie hier den herausragenden Artikel auf SPIEGEL ONLINE

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *