Schlagwort Archiv: System Mensch

Gleichberechtigter Umgang mit sich selbst beginnt im Kopf, nicht im Herzen

Gleichberechtigung beginnt in den Köpfen – „Denken ohne Geländer“. Gleichberechtigung zu realisieren bedeutet, über vorhandene Grenzen und Ordnungsvorstellungen nachzudenken, sie zu hinterfragen, zu öffnen oder überwinden zu müssen. Eine Metapher für diese „Entgrenzung“ bietet Hannah Arendts Bild „Denken ohne Geländer“,…
Mehr Lesen

Trauma oder mentale Selbstregulation?

Psychische Störungen haben ihre Ursache nicht aufgrund traumatischer Ereignisse oder körperlich-organischen Erschütterungen, sondern sind mentale Fehlinterpretationen bzw. Fehlregulationen. Die Ereignisse selbst bringen keine psychischen Störungen hervor – sie bedingen nur. Ein Ereignis ist eine Bedingung! Damit können wir festhalten, dass…
Mehr Lesen