Monatliches Archiv: Januar 2007

ALLES – AUSSER BIOCHEMISCH

Deutschlandweit erkranken Jahr für Jahr etwa 400.000 Menschen an Krebs; 200.000 Menschen sterben jedes Jahr daran. Und die allgemeine Krankheitsstatistik hat eine steigende Tendenz. Den Menschen allein in bio-chemischen Prozessen zu sehen ist doch damit eine unangemessene Einschränkung, die dazu…
Mehr Lesen

Im Hier und Jetzt leben – Top oder Flop?

Um dem Pein möglicher Enttäuschungen zu entgehen, könnte man ja auch zu folgender Überzeugung kommen: „Wenn ich mir von der Zukunft wenig erhoffe, kann ich nicht enttäuscht werden“. Das ist jedoch ein Enttäuschungsprohylaxe, die nicht funktionieren kann, da der Mensch…
Mehr Lesen

Lebensstörungen

Dunkelheit (Lebensstörungen) vergeht nicht, indem man sie bekämpft, sondern indem man Licht (neue Interpretation) in sie bringt.

Coaching / Lebensberatung

Wie lautet die kürzeste Definition für ein Coaching? „Unterbrechung“ Damit meine ich, dass es im Coaching bzw. Lebensberatung darauf ankommt, Muster zu erkennen, die wir unbewusst leben und uns -im schlimmsten Fall- ein Gefühl der Gefangenschaft vermitteln. Diese Gefangenschaft der…
Mehr Lesen

Das Leben lernen!

Die erfolgreichste Athletin der Schwimmeuropameisterschaft 2006 in Bukarest(4 Gold- und 1 Silbermedaille), Britta Steffen, hat es in einem Interview nach Ihren Erfolgen sehr schön auf den Punkt gebracht. „Ich kann jetzt sehr schnell schwimmen, weil ich am Menschsein gearbeitet habe….
Mehr Lesen