Monatliches Archiv: Juni 2007

Am Anfang steht das Wort!

Dieses bekannte Bibelzitat deutet auf folgendes hin: Am Anfang steht das Verb (lat. verbum = Wort). Das Verb hat die Fähigkeit, die in ihm enthaltende Vorstellung (Information) dem Substantiv beizulegen. Was bedeutet das im Bewusstsein des Menschen? Es sind nicht…
Mehr Lesen

Wahrnehmung ist eine Erfindung …

Wahrnehmung ist eine Erfindung, kein Entdecken. Unsere Sinnesorgane können nur Quantitäten wahrnehmen. Erst unsere Interpretation macht aus der Quantität eine Qualität und führt damit in eine Selbstorganisation. Dabei dürfen wir zunächst nicht die Intelligenz der einzelnen Systeme übersehen. Die Honigbiene…
Mehr Lesen

E = mc²

Was in der Physik als ein wichtiges Ergebnis und Grundlage für die heutige Quantenphysik und unserem Naturverständnis angesehen wird, gilt gleichermaßen für unser menschliches Daseins. E = mc² sagt aus: Die Masse eine Körpers entspricht einer Energiemenge. Masse und Energie…
Mehr Lesen

Psychoanalyse : SED-Methode

Unterschied zwischen Psychoanalyse und der systemisch-energetischen Dialektik (SED-Methode): Bei der Psychoanalyse liegt der Patient auf der Couch und muss dem Therapeut Dinge sagen, die unangenehm sind. Bei der systemisch-energetischen Dialektik (SED-Methode) darf er sitzen bleiben, muss sich aber Dinge anhören,…
Mehr Lesen

Nicht einfach drauflos sägen …

Wenn wir Ziele erreichen wollen, dann sollten wir nicht einfach drauflos sägen. Positives Denken und lautes Motivationsgetöse allein reicht dabei nicht aus, wenn das Sägeblatt stumpf und unsere Position zu dem Baum, der gefällt werden soll, gefährlich ist. Wenn wir…
Mehr Lesen

Das Wichtige am nächsten Schritt …

ist weder Länge noch Geschwindigkeit, sondern die Richtung: Wir haben größere Häuser, aber kleinere Familien, mehr Bequemlichkeit, aber weniger Zeit, mehr Wissen, aber weniger Urteilsvermögen, mehr Experten, aber größere Probleme. Wir haben unseren Besitz vervielfacht, aber unsere Welt reduziert. Wir…
Mehr Lesen

Glück

Wir neigen dazu, Glück als Genuss ohne Vorgeschichte und Kosten zu begreifen, nicht als ein Prozess. Dabei wissen wir, das unsere Seele Leid und Glück gleichermaßen gebärt! Glück ist also nicht gratis zu bekommen. Glück wird dem zu teil, der…
Mehr Lesen