Monatliches Archiv: Februar 2008

Der Offene und der Verschlossene

Der Offene hat immer einen Plan. Der Verschlossene hat immer eine Ausrede. Der Offene sagt: Lass mich Dir dabei helfen. Der Verschlossene sagt: Das ist nicht meine Aufgabe. Der Offene findet für jedes Problem eine Lösung. Der Verschlossene findet in…
Mehr Lesen

Was ist Leben?

Um das Leben in seinem Wesen beschreiben zu können, müssen wir bei dem Tod beginnen. Das Wesen des Lebens erklärt sich, wenn wir einen lebendigen Körper mit einem toten Körper vergleichen: Die Menge der Materie ist bei beiden gleich. Das…
Mehr Lesen

Reichtum – Eine Fehlwahrnehmung

Ich mache mit meinen Teilnehmern, aber auch im Bekanntenkreis gern folgendes Experiment. Ich frage: Wie viel Haushaltsnettoeinkommen ist nötig, um zu den Reichsten fünf Prozent in Deutschland zu gehören? Dann kommen oft Zahlen wie 50.000 Euro, 75.000 Euro und mehr…
Mehr Lesen

Positiv denken

Die Idee des positiven Denkens ist uralt und reicht vom jüdischen Talmund „Achte auf deine Gedanken, denn sie werden zu deinem Schicksal“ bis zu den selbsternannten, neuzeitlichen Missionaren, wie sie im Buch „The Secret“ aufgereiht sind, von denen die Psycho-…
Mehr Lesen

Loslassen ist besser als Festhalten

Unermüdlich wird in der Esoterik das Loslassen empfohlen. Irgendetwas klappt nicht in der Beziehung, im Beruf und mit den Kindern, dann ist das gleich eine gute Gelegenheit, sich im Loslassen zu üben. Das Loslassen als Heilsbringer und das Festhalten als…
Mehr Lesen

Das Ego ist schlecht

Für den Esoterikanhänger ist das Ego der Hort des Bösen, gierig und rücksichtslos, selbstgefällig und nur den eigenen Vorteil suchend, dass auf jeden Fall überwunden werden muss. Kern der Vorstellung ist die These, dass es das Selbst gar nicht gibt…
Mehr Lesen

Du bist, was du sagst

An der Art, wie ein Mensch spricht, zeigen sich nicht nur Herkunft und Bildungsgrad, sondern im Besonderen auch die Lebenseinstellung und Persönlichkeit. Die neuere sprachpsychologische Forschung macht deutlich, dass jedes noch so scheinbar neutrale Wort neben seiner sachlichen Bedeutung auch…
Mehr Lesen