Monatliches Archiv: Dezember 2008

Schilddrüsenunterfunktion – Verlust der eigenen Expansion

Bei der Schilddrüsenunterfunktion produziert die Schilddrüse zu wenige Hormone, wodurch der Energieumsatz und damit die Stoffwechselprozesse des Organismus vermindert werden. Symptome Verminderte körperliche und geistige Leistungsfähigkeit. Müdigkeit, Antriebsmangel und Gewichtszunahme. Eine Schilddrüsenunterfunktion kann eine Depression hervorrufen. Körperlich-seelische Funktionsebene Die Schilddrüse…
Mehr Lesen

Spurensuche

Der menschliche Körper betritt die soziale Bühne zuerst im Sinne des biologischen Organismus. Die unterste Stufe der biologischen Systembildung stellen physikalisch-chemische Systeme dar. So zum Beispiel chemische Stoffe, die unsere Emotionen auslösen, wie Dopamin und Serotonin, um nur zwei Stoffe…
Mehr Lesen

Morbus Basedow – Im Bannkreis des Anderen

Die Basedow-Krankheit (Morbus Basedow) ist eine Autoimmunkrankheit der Schilddrüse, die zu einer Schilddrüsenüberfunktion als Leitsymptom führt. Symptome Überschwemmung des Körpers mit Schilddrüsenhormonen, wodurch die Stoffwechsel-prozesse gesteigert werden und es zur Gewichtsabnahme, Zittern der Hände und allgemeine Unruhe kommt. Die Augäpfel…
Mehr Lesen

Arteriosklerose – Der Andere in mir!

Als Arteriosklerose wird eine fortschreitende krankhafte Veränderung der Arterien als Folge von Ablagerungen in den Gefäßwänden bezeichnet. Dadurch kommt es zu einer Verengung der betroffenen Blutgefäße mit erhöhter Gefahr des Arterienverschlusses. Symptome In der Mehrzahl der Fälle verursacht die Arteriosklerose…
Mehr Lesen

Die objektive Erkenntnis der Welt

Unser Gehirn hatte und hat bis heute nicht die Aufgabe, ob im Regenwald, in der Savanne oder in der Großstadt, die objektive Erkenntnis dieser Welt zu schaffen, sondern konsensuelle Handlungen innerhalb der sozialen Gruppe zu schaffen. Damit ist unser Körper…
Mehr Lesen

Lernstörungen sind soziale Störungen

Es ist nicht die Summe unserer Nervenzellen, die unser Lernvermögen eingrenzt, sondern es ist die „Spanne unserer Aufmerksamkeit gegenüber unserem sozialen Umfeld“.

Lactose-Unverträglichkeit

Lactose-Unverträglichkeit – Zwischen Enden und Entstehung neuer Bindungen Lactose ist die Bezeichnung für den Zuckeranteil in der Milch und den entsprechenden Milcherzeugnissen. Die Lactose gehört damit zu den Kohlehydraten (Saccharide), die neben den Proteinen (Eiweiße) und den Fetten eine biologisch…
Mehr Lesen