Monatliches Archiv: Dezember 2013

Heilung aus eigener Kraft

Wenn wir im eigenen Körper untergegangen sind, weil wir unsere Emotionen verdrängt und Schmerzen vermieden haben, gibt es tatsächlich niemanden, der uns besser helfen und die Dinge wieder ins rechte Lot bringen kann als wir selbst. Die einzige Möglichkeit, um…
Mehr Lesen

Definition Gesundheit

Im bio-psycho-sozialen Modell bedeutet Gesundheit, die ausreichende Kompetenz des Systems Mensch, beliebige Störungen auf beliebigen Systemebenen selbstregulativ zu bewältigen. Nicht das Fehlen von krankmachenden Viren, Bakterien oder das Nichtvorhandensein von Störungen auf der psycho-sozialen Ebene bedeuten demnach Gesundheit, sondern die…
Mehr Lesen

Wie viel Fleisch ist gesund?

Die Diskussion um den Verzehr von Fleisch gehört zu den am hitzigsten geführten unserer Zeit. Argumente gegen den Fleischverzehr, wie Tierrechte, Umwelt- und Medikamentenbelastung durch die industrielle Tierhaltung und Fleischproduktion sowie Subventionierung von Tierprodukten sollte uns nicht hinwegtäuschen, dass Fleisch…
Mehr Lesen

Komplexmittel-Homöopathie und Systemtheorie

In der klassischen Homöopathie wird generell nur ein bestimmtes homöopathisches Mittel für einen Patienten und dessen Gesamtheit seiner Symptome ausgesucht. Im Gegensatz dazu werden in der Komplexmittel-Homöopathie mehrere homöopathische Mittel gleichzeitig zusammen gemischt. Es werden vorzugsweise Mittel gemischt, von denen…
Mehr Lesen