Schmerz und Einsamkeit ähneln sich

Wenn Menschen unter Schmerzen leiden oder Einsamkeit empfinden, werden im Gehirn die gleichen Nervenzellen aktiviert. Entsprechende Studien stellte der Ulmer Hirnforscher Manfred Spitzer auf dem Deutschen Schmerz- und Palliativtag in Frankfurt vor.

„Vereinsamung führt zu Schmerzen. Umgekehrt gelte aber auch, dass neben Schmerzmedikamenten ein positives Gefühl der Zugehörigkeit und Gemeinschaft ganz klar einen schmerz-lindernden Effekt hat.“

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *