Glück

Wir neigen dazu, Glück als Genuss ohne Vorgeschichte und Kosten zu begreifen, nicht als ein Prozess. Dabei wissen wir, das unsere Seele Leid und Glück gleichermaßen gebärt!
Glück ist also nicht gratis zu bekommen. Glück wird dem zu teil, der seine Möglichkeiten erkennt und handelt.

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.