Schlagwort Archiv: Leben

Alles-ist-möglich-Mythos

Jedes fünfte Kind ist psychisch auffällig. Das Traurige an dieser Meldung ist, dass sie uns noch nicht einmal überrascht. Pflegen wir doch selbst ein Bild, dass disziplinarische Probleme schon im Kindergarten beginnen, sich die Gewalt an der Schule fortsetzt und…
Mehr Lesen

Ich danke allen …

Ich danke allen, die meine Träume belächelt haben; Sie haben meine Phantasie beflügelt. Ich danke allen, die mich in ihr Schema pressen wollten; Sie haben mich den Wert der Freiheit gelehrt. Ich danke allen, die mich belogen haben; Sie haben…
Mehr Lesen

Externe Mitarbeiterbetreuung

Die Ausfallzeiten und Fehltage aufgrund psychischer Erkrankungen steigen. Das verursacht bei den Betrieben immer höhere Kosten, Projektausfälle und Produktivitätseinbußen – im Mittelstand ebenso wie im Großkonzern. Laut der Weltgesundheitsorganisation (WHO) hält dieser Trend weiter an und psychische Krankheiten sind weiter…
Mehr Lesen

Scheitern bedeutet lernen

Scheitern bedeutet lernen. Alle großen Sieger sind auf ihrem Weg oft gescheitert. Siegen bedeutet viele Jahre kompromissloses Leiden. Scheitern ist keine Schande, sondern das Signal, dass wir unsere Strategie überdenken und anpassen müssen. Jeder scheitert früher oder später einmal, das…
Mehr Lesen

Rebellion gegen die eigene Selbstschädigung

Es hat sich eingebürgert, dass wir uns als unglückliche Wesen ansehen, die durch Familie und Gesellschaft krank gemacht werden. Wir sind übermächtigen Einflüssen ausgeliefert, welche unser Leben und unsere Gefühle bestimmen und uns krank machen. Doch wer auf diese Weise…
Mehr Lesen

Psychische Erkrankungen steigen um 54 Prozent

Die Zahl der Arbeitsunfähigkeitstage durch psychische Erkrankungen sind seit dem Jahr 2000 um 54 Prozent gestiegen, meldet die AOK Bayern. Demnach sind psychische Störungen zum häufigsten Grund für Behandlungen im Krankenhaus geworden – vor Herzinfarkt, Schlaganfall und Rückenschmerz. Dahinter verbergen…
Mehr Lesen