Die Frau im UFO

Ich möchte heute von einer Teilnehmerin berichten, die im Verlauf eines persönlichen Einzeltrainings immer mehr Vertrauen zu mir aufbauen konnte und langsam damit herauskam, dass sie sich in einem UFO befindet und von Außerirdischen festgehalten wird.
Die Mehrzahl der Therapeuten würden jetzt diese Frau nach der ICD 10 (Internationale Klassifikation psychischer Störungen, Weltgesundheitsorganisation) klassifizieren, katalogisieren und damit etikettieren.
Doch wer ein Etikett umgehängt bekommt, wird nicht gesehen.

Doch die Empfindung meiner Klienten seit der frühesten Kindheit ist keine Sache des individuellen Glaubens, sondern eine Notwendigkeit der Existenz!
Es hat die Not in ihrer Kindheit gewendet.

Ihre seelischen Schmerzen als Kind in ihrer Familie waren unerträglich. In ihrem UFO hatte sie keine Schmerzen.
Im persönlichen Einzeltraining erkannte die Frau, wie notwendig das „UFO“ in ihrer Kindheit war und wie schmerzvoll die negative Rückkopplung des „UFO“ in ihrem späteren Leben wurde.
Sie ließ erkenntnisvoll ihre „zweite Existenz im UFO“ sterben! In den Wochen darauf verschwand mehr und mehr ihre schmerzvolle Krankheit Fibromyalgie!
Siehe hier im Blog auch: „Fibromyalgie – Im Leben sterben lernen“
und auf meiner Webseite: http://www.simplepower.de/training/einzeltraining.php?=t17

Teile diesen Beitrag. Vielen Dank.

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.