60.000 Gedanken

Täglich produzieren wir ca. 60.000 Gedanken. 95% davon sind Gedanken, die identisch sind mit denen von gestern, vorgestern, vorvorgestern usw. Eine endlose Wiederholung vergangener Wirklichkeit, aus der wir auch heute noch wirken, mit all seinen Emotionen unbewusster Schicksalsbindungen.Diese endlosen Wiederholungen festigen unser berufliches, familiäres und körperliches Glück, aber im gleichen Maße auch unser Unglück. Und weil wir keine Anleitung für das Leben mitbekommen haben, versuchen wir uns von den emotionalen Wiederholungen abzulenken, mit Essen, Trinken, Rauchen Workaholic oder tun so, als ob wir sie gar nicht spüren. Wir sind Weltmeister im Unterdrücken von Emotionen.Doch dabei übersehen wir, dass eben diese Unterdrückung unserer Emotionen uns weiter und weiter festigt, bis die Dämme brechen und es zum Ausbruch von seelischen oder körperlichen Krankheiten und beruflicher Erfolglosigkeit kommt.
Wenn wir unsere ständigen Wiederholungen wirklich loswerden und unsere Ziele endlich kraftvoll erreichen wollen, dann müssen wir unser emotionales Gedächtnis neu strukturieren.
Weitere Info: http://www.simplepower.de/training/4-tages-training.php?=t19

Teile diesen Beitrag. Vielen Dank.

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.