Geldsorgen verlangsamen Gehirntätigkeit

Finanzielle Sorgen beeinträchtigen die Gehirnleistung, so eine Studie von US-Psychologen und Wirtschaftswissenschaftlern. Menschen, die nicht genug Geld zum Bezahlen ihrer Rechnungen hatten, schnitten um 13 IQ-Punkte schlechter ab als andere. Die These dazu lautet: Finanzieller Stress beherrscht das Denken, verlangsamt damit andere Operationen im Gehirn und macht sie schwieriger – etwa so wie der Effekt von zu wenig Schlaf.
Werden Sie aktiv http://simplepower.de/home

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.