Schlagwort Archiv: Prävention

Psychosomatische Störungen …

Stellen Sie sich vor, Sie halten ein Glas Wasser in der Hand: 1 Minute – kein Problem! 1 Stunde – leichter Schmerz im Arm! 1 Tag – der Arm ist taub und paralysiert! Vergleichen Sie nun Ihre Sorgen, Ängste und…
Mehr Lesen

Darmkrebs: Die glorreichen Fünf

Wer alle fünf gesundheitsfördernden Verhaltensweisen • Nicht rauchen • Ein normales Gewicht halten • Alkohol nur in moderaten Mengen • Sich gesund ernähren • Körperlich aktiv sein in seinem Lebensstil vereint, senkt das Risiko, an Darmkrebs zu erkranken, um 37…
Mehr Lesen

Gesundheit ist ein unternehmerischer Erfolgsfaktor

Die schlagenden Argumente für gesunde Führung sind bekannt: bessere Motivation und weniger Fehltage. Diese Erfolgsfaktoren wünscht sich jedes Unternehmen — insbesondere mit Blick auf den Fachkräftemangel und die demografische Entwicklung in Deutschland. Das erklärt, warum Gesundheit selbst zum Erfolgsfaktor geworden…
Mehr Lesen

Kratzer im Erbgut

Traumatische Erlebnisse hinterlassen Spuren in den Genen. Wissenschaftler der Universitäten Ulm und Konstanz fanden bei Menschen, die an posttraumatischer Belastungsstörung leiden, Schäden in der DNA von Immunzellen. Das macht die Betroffenen möglicherweise anfälliger für Infekte, Autoimmunkrankheiten oder einen vorzeitigen Ausbruch…
Mehr Lesen

Medizinische Studien – Viel Aufwand, wenig Nutzen

Als der Krebs bei A. Liberati im Jahr 2011 zurückkehrte, schaute er in eine Datenbank mit klinischen Studien. Er gab den Begriff „Multiple Myeloma“ ein und stieß auf 1.384 Studien zu seinem Krebs, der blutbildende Zellen verdrängt. Nur 58 Studien…
Mehr Lesen

Was tun, wenn monatelang kein Therapieplatz frei ist?

Wer keinen Platz findet, darf einen Therapeuten aufsuchen, der privat abrechnet. Damit die Kasse die Kosten erstattet, muss Folgendes vorliegen: eine Bescheinigung des Arztes, dass eine Behandlung nötig und unaufschiebbar ist. Ein selbst erstelltes Protokoll, das die vergebliche Suche dokumentiert….
Mehr Lesen

Rezension im Online-Magazin von Helga König

„Ich habe keine Zweifel daran, dass man mittels der Regus metalis-Methode Selbstheilungsprozesse von Konflikten, Krisen und Krankheiten anstoßen oder zumindest präventiv agieren kann. Sicher spielen bei Erkrankungen viele Faktoren eine Rolle, aber eines ist gewiss, eine gesundes, stabiles Seelenleben schützt…
Mehr Lesen