Dauerorgasmus?

Oft verwechseln wir Tiefzeiten mit Chancenlosigkeit. Wie war das noch bei der deutschen Wiedervereinigung als Höhepunkt deutscher Geschichte? Jubel, Trubel, Heiterkeit, und jetzt das?
Auch in der sexuellen Vereinigung gibt es nur ein kurzes Hoch. Weitere Höhepunkte müssen immer wieder neu erarbeitet werden. Der Dauerorgasmus ist noch nicht erfunden. Auf jede Hoch-Zeit folgt auch eine Tief-Zeit.
Lebens-Surfer kennen das Auf und Ab einer Welle.
Auch unsere Herzfrequenz ist eine Welle. Würde die Welle nur nach oben schießen: tot!
Oder nur nach unten: tot! Von vorne oder von hinten gelesen: tot!
Das Leben ist eine Welle und andauerndes Glück ist eine Illusion.

Teile diesen Beitrag. Vielen Dank.

4 Kommentare

  1. MarkFischer

    Das wäre auch sehr bedauerlich, wenn es ein dauerhaftes Glück gäbe… dann würden da draußen lauter Glücksbärchies herumflitzen und sich liebhaben und in´s nächste Auto laufen…

    Antworten
    1. Anonymous

      wozu sollten sie denn dann noch flitzen und ins auto laufen, wenn einmal angedockt sie der ewige orgasmus umfangen würde? 😉

      Antworten
  2. deleted user

    Erarbeiten ?

    Geschehen lassen
    es
    kommt wie es kommt
    so
    oder so

    Antworten
  3. iljos

    Wenn wir so denken, wird es auch so sein. Aber wir müssen nicht so denken……

    Antworten

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.