Die drei Erfolgsfaktoren für eine gesunde Lebensführung

Die Gesundheit eines Menschen beruht auf einer starken Persönlichkeit – Der soziale Mensch® -, einem gesicherten Wissen darüber, was den Körper krank macht und was ihn heilt – Der soziale Körper® – und einer schlüssigen Strategie, Menschen mit sozialer Kompetenz zu führen – Die soziale Organisation®.

Der soziale Mensch®: Der Mensch muss alles lernen. Damit ist er auf den Anderen in seinem sozialen Umfeld angewiesen. Dies zeichnet ihn als sozialen Menschen aus. Die sozialen Beziehungen sind die Quelle, wie wir denken, fühlen und handeln.

Der soziale Körper®: Der Mensch kann nicht nicht kommunizieren, und im kommunizieren mit seinem sozialen Umfeld kann er in Stress geraten. Stress und Druck hinterlassen „Spuren in unserem Körper“. Wir erkranken sozial!

Die soziale Organisation®: „Erfolge heften wir uns gern ans eigene Rever, Misserfolge dagegen schieben wir falschen Strategien und Strukturen zu.“ Doch letztendlich trägt der Mensch als Mitarbeiter, Geschäftsführer oder Inhaber die Organisation mit seiner Arbeit, seinen Ideen, seinen Entscheidungen und seiner Motivation zum Erfolg oder Misserfolg bei.

Teile diesen Beitrag. Vielen Dank.

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.