Skurrile Fakten

Am und im menschlichen Körper leben zehnmal mehr Bakterien, als er Zellen hat.

An jedem normalen Schritt eines Menschen sind über 200 Muskeln beteiligt.

Der Mensch ist das einzige Lebewesen, das weint. Eine Träne wiegt etwa fünfzehn Milligramm.

Ein Hai kann Blut in Wasser bei einer Verdünnung von 1 zu 100 Millionen wahrnehmen. (Und wir streiten seit 200 Jahren über die Wirksamkeit von Homöopathie mit einer Verdünnung von 1 zu 50.000)

40 Prozent aller Herzinfarkte treten zwischen 6 und 12 Uhr auf.

Lakritze lässt den männlichen Testosteronspiegel um bis zu 44 Prozent sinken.

Psychiater begehen doppelt so häufig Selbstmord wie ihre Patienten.

Häufiges Masturbieren in der Pubertät schützt vor Prostatakrebs.

Reis hat mehr Gene als der Mensch.

Die Säure in unserem Magen ist so stark, dass sie einen Nagel auflösen kann.

In der achten Schwangerschaftswoche entwickelt ein Fötus seine Fingerabdrücke.

Teile diesen Beitrag. Vielen Dank.

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.