Selbstmord

Der Mensch ist nicht ein körperlich-seelisches Wesen, dass geistige Erfahrungen macht, sondern ein geistiges Wesen, dass sehr körperliche und seelische Erfahrungen in seinem Dasein macht!
Dabei kämpft der Mensch nicht um sein Dasein, sondern um den Sinn seines Dasein. Und das ist ein zutiefst geistiger Prozess!
Selbst für einen Selbstmörder, der zwar keinen Sinn mehr in seinem Leben sieht, aber einen Sinn im sterben!

Teile diesen Beitrag. Vielen Dank.

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.