Die wundersame Kraft der Kommunikation

Im Alten Testament, Buch der Weisheit (16,II) heißt es: „Weder Kraut noch Wundpflaster machten sie gesund, sondern dein Wort, Herr, der alles heilt“. Es ist das göttliche Wort, das heilende Kraft entfaltet. Es ist aber im Besonderen das menschliche Wort jedes Mitmenschen oder jedes Arztes, das dem anderen zu seinem Wohlfühlen gereicht werden kann. Worte können unsagbar wohl tun oder fürchterliche Verletzungen zufügen. Das gilt für jede Begegnung, ob in der Familie oder zwischen Arzt und Patient. Eine effizienzorientierte Gesundheitsindustrie und eine neuzeitliche wissenschaftliche Medizin ohne eine echte mitfühlende kommunikative Beziehung kann reparieren, aber nicht heilen. Die Medizin der Zukunft wird eine kommunikative Medizin sein!

Teile diesen Beitrag. Vielen Dank.

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.