Krankheit …

Krankheit ist nicht ein materieller Ausguss instabiler Organe.
Krankheit ist ein materieller Ausdruck instabil empfundener Lebensprozesse!
Krankheit macht also darauf aufmerksam, dass instabile Lebensprozesse empfunden wurden und noch als existent empfunden werden, sonst wären wir nicht länger krank.

Teile diesen Beitrag. Vielen Dank.

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.