Das Wochenende ist heilig

… sagen viele Menschen, Kirchen und Verbände. Die jüngste Studie der University of Rochester lieferte ein klares Ergebnis: Ab Freitag, fünf Uhr bis Sonntagabend sind die Leute glücklicher.
Diese Studie stützt die Selbstbestimmungstheorie. Demnach hängt das Wohlbefinden weitgehend davon ab ob sich die grundlegenden psychologischen Bedürfnisse nach Autonomie, Kompetenz und Verbundenheit verwirklichen lassen.

Teile diesen Beitrag. Vielen Dank.

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.