Monatliches Archiv: Juni 2011

Zwang – Abwehr eines verbotenen Wunsches

Leichtere Formen von Reinigungs- und Kontrollzwang sind einfach eine unbewußte Form, Widerwillen gegen eine bestimmte Arbeit oder Person oder Umgebung auszudrücken, den sich die Person nicht bewußt eingestehen möchte oder aus moralischen Gründen nicht verwirklichen kann. Das Gemeinsame bei den…
Mehr Lesen

Der verlorene Zwilling

Viele Schwangerschaften beginnen mit Mehrlingen. Im Forschungsbereich „pränatale Psychologie“ geht man von bis zu 70 Prozent aus. Wenn Zwillinge bzw. Mehrlinge angelegt sind, hören und spüren sie neben den mütterlichen Geräuschen auch die ihrer Geschwister. Schon in den ersten Wochen…
Mehr Lesen

Was geschieht nach dem Tod?

Die Ärzte nennen es Zwischenleben. Der Mensch ist (hirn-) tot, aber seine Zellen leben weiter, Minuten und Stunden, je nachdem, wie lange sie ohne den lebenswichtigen Sauerstoff auskommen können. Am empfindlichsten sind die Zellen des Gehirns. Sie sterben zuerst (8-10…
Mehr Lesen

Psychiater eng mit Pharmakonzernen verflochten

Die Elite der Nervenheilkunde ist eng mit Pharmakonzernen verflochten – Psychiater, Neurologen, aber auch Psychologen arbeiten als bezahlte Berater für die Unternehmen. Das Fatale daran ist, dass diese Mediziner und Therapeuten andererseits in den Gremien sitzen, die die Behandlungsleitlinien für…
Mehr Lesen

Skurrile Fakten

Am und im menschlichen Körper leben zehnmal mehr Bakterien, als er Zellen hat. An jedem normalen Schritt eines Menschen sind über 200 Muskeln beteiligt. Der Mensch ist das einzige Lebewesen, das weint. Eine Träne wiegt etwa fünfzehn Milligramm. Ein Hai…
Mehr Lesen

Multiple Sklerose – Und jetzt?

Körperliche und seelische Störungen bedeuten für jeden Einzelnen, dass er schon zu viele und massive Kränkungen, Enttäuschungen, Ungerechtigkeiten, Niederlagen und vieles mehr „geschluckt“ hat – um des „lieben Friedens wegen“ oder selbstauferlegtem „social correctness“. Wiederholen sich diese Kränkungen und Verletzungen…
Mehr Lesen

Der stärkste Muskel …

Der stärkste Muskel im menschlichen Körper ist die Zunge. Gleichzeitig ist die Zunge auch der einzige Muskel, der nur an einem Ende befestigt ist.