Externe Mitarbeiterbetreuung

Die Ausfallzeiten und Fehltage aufgrund psychischer Erkrankungen steigen. Das verursacht bei den Betrieben immer höhere Kosten, Projektausfälle und Produktivitätseinbußen – im Mittelstand ebenso wie im Großkonzern. Laut der Weltgesundheitsorganisation (WHO) hält dieser Trend weiter an und psychische Krankheiten sind weiter auf dem Vormarsch.
Menschen nehmen psychische Belastungen oft zu spät wahr oder ignorieren sie, bis diese zu einem ernsthaften Problem werden. Die Mitarbeiter leiden in der Folge stark unter Stress, Burnout, Schlafstörungen oder anderen psychischen Erkrankungen. Und auf Seiten der Unternehmen kommt es zu geringerer Produktivität oder vermehrter Arbeitsunfähigkeit.
Externe Mitarbeiterbetreuung ist ein umfassendes und einfaches Konzept, mit dem Mitarbeiter besser mit psychischen Belastungen wie beispielsweise Stress umzugehen verstehen. So steigern sie ihr Wohlbefinden, ihre Leistungsfähigkeit, reduzieren ihre Fehltage und gewinnen mehr Arbeitszufriedenheit.
Weitere Info: http://simplepower.de/lebensthemen/betriebliches-gesundheitsmanagement

Teile diesen Beitrag. Vielen Dank.

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.