Schlagwort Archiv: Gesellschaft

Eine genetische Ursache für Übergewicht kann verneint werden

Eine genetische Ursache für Übergewicht und Fettleibigkeit (Adipositas), wie man viele Jahrzehnte angenommen hat, kann heute ganz klar verneint werden. Der dramatische Anstieg der Übergewichtigen, 66 Prozent der Männer und 51 Prozent der Frauen, in den letzten 2 Jahrzehnten kann…
Mehr Lesen

Die Seele, dein Freund und Helfer

Wir erhalten viel zu schnell das Etikett „psychotisch“ oder „verrückt“. Und wer ein Etikett bekommt, wird nicht mehr gesehen. Das erinnert mich an die sarkastische Bemerkung von Karl Kraus (1913) über die Psychoanalyse: „Die Psychoanalyse ist jene Geisteskrankheit, für deren…
Mehr Lesen

Auch leichte psychische Störungen sollten gelöst werden

Die Ärzte-Zeitung online titelte am 04.08.12 „Schon ein bisschen Stress tötet – Die Lebenserwartung von Menschen mit psychischen Problemen ist verkürzt. Auch dann, wenn die Beschwerden noch keinen Krankheitswert haben.“ Eine britische Studie mit 68.000 Teilnehmern kam zu dem Fazit,…
Mehr Lesen

Wer wie ein Mönch lebt ist nicht gesünder

In Bangkok hat die Behörde für Gesundheitsförderung an 246 budhistischen Mönchen festgestellt: Fast jeder Zweite leidet an Übergewicht, Diabetes, Magengeschwüren und Allergien. Wie soll man auch Erleuchtung finden, wenn man bei Sonnenaufgang mit Opferschale um Nahrung bettelt und ab mittags…
Mehr Lesen

Zeitprobleme sind immer Erfahrungen von Zeitproblemen

Zeit erfahren Menschen nicht so, wie die Zeiger der Uhr sie anzeigt. Fünf Minuten können ganz unterschiedlich lang sein, je nachdem, was man macht, erleidet oder erfährt. Daraus ergeben sich Probleme, die wir gerne „Zeitprobleme“ nennen. Üblicherweise wird versucht, diese…
Mehr Lesen

Nicht nur für Patienten oft schwer zu verstehen

Viele Ärzte stoßen beim Interpretieren von Statistiken an ihre Grenzen.Das zeigt eine Studie des Berliner Max-Planck-Instituts für Bildungsforschung. Die Mehrzahl der 400 teilnehmenden Medizinern zog aus Informationen zur Krebsfrüherkennung falsche Schlüsse. So bedeuten höhere Überlebensraten und zunehmend früh entdeckte Tumore,…
Mehr Lesen

Der Kopf entscheidet über dick oder dünn

Übergewicht ist eine Fehlleistung des Gehirns, nicht der betroffenen Organe, wie zum Beispiel die Bauchspeicheldrüse bezüglich Insulinproduktion. Selbst Diäten lösen nichts an dem Grundproblem, denn selbst in diesem Fall entscheidet das Gehirn nicht zwischen Diät und Hungersnot, weshalb es zum…
Mehr Lesen